Schließen

Hyundai Kona Gebrauchtwagen | Lieferservice nach Bördekreis

Hyundai Kona Gebrauchtwagen – Mobilität in Bördekreis günstig

Haben Sie bereits eine Idee von Ihrer künftigen Mobilität in Bördekreis und Umgebung? Wir schlagen Ihnen einen Hyundai Kona Gebrauchtwagen vor. Sicher ist Ihnen dieses Fahrzeug bekannt, denn schließlich genießt der Hersteller einen exzellenten Ruf in der Autowelt. Für Fahrten in Bördekreis ist ein Hyundai Kona Gebrauchtwagen das perfekte Modell, da es sich sowohl um ein echtes Stadtauto als auch um ein Fahrzeug zum Zurücklegen längerer Strecken handelt. Unabhängig davon, für welches Baujahr Sie sich entscheiden, profitieren Sie von erstklassiger Qualität, perfekter Verarbeitung und Extras, die seit eh und je „state of the art“ sind. Des Weiteren überzeugt jeder Hyundai Kona Gebrauchtwagen für Bördekreis durch seine effizienten und leistungsstarken Motoren.

AKTUELLE Hyundai Kona Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

Autohaus Heinemann – automobiler Ansprechpartner für den Bördelandkreis

Was offiziell seit 2007 als Landkreis Börde bekannt ist, bezeichnet den Zusammenschluss des früheren Bördekreises mit dem Ohrekreis. Gelegentlich ist auch vom Bördelandkreis die Rede wobei vor allem die Fläche des Landkreises beeindruckend ist. Innerhalb Sachsen-Anhalts handelt es sich unter diesem Aspekt um die Nummer zwei und die Ausmaße entsprechen beinahe denen des Saarlandes. Angesichts von nur 172.000 Einwohnern ist der Landkreis Börde jedoch eher ländlich geprägt, was auch am Fehlen großer Städte ablesbar ist. Verwaltet wird der Kreis in Haldensleben, das mit gerade einmal 19.000 Einwohnern immer noch eine Kleinstadt ist. Kennzeichnend für den Landkreis Börde ist die Unterschiedlichkeit der einzelnen Gebiete. In früheren Jahren handelte es sich um Territorien des Bistums Halberstadt aber auch des Kurfürstentums Brandenburg sowie des Herzogtums Magdeburg und des Landkreises Helmstedt, die entsprechend unterschiedliche historische Prägungen erhalten haben. Unter den größeren Städten sind neben Haldensleben noch Oschersleben an der Bode sowie Wanzleben-Börde und Oebisfelde-Weferlingen zu nennen.

Ökonomisch und geografisch lässt sich der Landkreis Börde als Teil des Gürtels rund um die Landeshauptstadt Magdeburg bezeichnen. Entsprechend entstanden in den letzten Jahren und Jahrzehnten eine ganze Reihe von dezentralen Gewerbegebieten. Große Unternehmen sind das Kaliwerk in Zielitz sowie ein Fabrik, in der Zucker hergestellt. Darüber hinaus existieren einige Stützpunkte der Bundeswehr und auch die Windkraft ist stark vertreten. Wer den Landkreis Börde aufsuchen möchte, wählte die Autobahn A2 oder die A14 und hat zudem die Wahl zwischen gleich fünf Bundesstraßen, die die Region durchziehen. Ebenfalls fließt hier der Mittellandkanal als Lebensader für den Gütertransport.

Der Bördelandkreis liegt nicht weit von den drei Standorten des Autohauses Heinemann entfernt. Entsprechend freuen wir uns sehr auf Ihren Besuch und widmen Ihnen gerne viel Zeit für ein Beratungsgespräch. Ebenfalls laden wir Sie dazu ein, unser Online-Angebot zu durchstöbern. Hier finden Sie sowohl Neuwagen als auch Gebrauchtfahrzeuge und günstige Tageszulassungen. Das Autohaus Heinemann existiert seit mehr als 75 Jahren und befindet sich seit der Gründung in Familienbesitz. Profitieren Sie von traditionellen Werten und einem enormen Servicelevel.

Der Hyundai Kona ist der „Beau“ in der Modellpalette seines koreanischen Herstellers. Luc Donckerwolke, der in der Vergangenheit bereits die Edelmarken Lamborghini und Bentley mit seinen Entwürfen versorgt hatte, zeichnete das SUV und heimste sogleich sowohl den red dot design award als auch den iFDesign Award ein. Des Weiteren wurde der Hyundai Kona zum „North American Utility Vehicle of the year 2019“ auserkoren. Auf dem Markt ist der Kona bereits seit 2017 und wird mittlerweile sowohl in einer Hybridversion als auch als Elektroauto angeboten. Der Name Kona nimmt auf einen Küstenabschnitt auf Hawaii Bezug und in der Tat ist das kleine SUV ein Wellenreiter im positivsten Sinne. Unterstrichen wird dies durch die Offroad-Optik und eine Bodenfreiheit von immerhin 17 Zentimeter sowie Allradantrieb.

Eckdaten zum Hyundai Kona

Mit einer Länge von 4,17 Meter ist die Innenstadt die Spielwiese des Hyundai Kona. Der kleine Koreaner erfreut durch einen Wendekreis von lediglich 10,60 Metern, liefert jedoch angesichts einer Breite von 1,80 Meter und 1,56 Meter Höhe ausreichend Platz im Innenraum. Bis zu fünf Erwachsene dürfen es schon sein, denn der Radstand von 2,60 Meter gilt als Garant für Beinfreiheit. Als „Lademeister“ erweist sich der Hyundai Kona sowohl im Kofferraum mit 361 Liter als auch nach Umklappen der hinteren Sitzbank. Stolze 1.143 Liter sind für ein Mini-SUV ein echtes Ausrufezeichen und unterstreichen den praktischen Nutzen des Schönlings. Zugegeben: wer sich für einen Elektroantrieb entscheidet, muss naturgemäß mit etwas weniger Stauraum kalkulieren.

Unter der Motorhaube des Kona arbeiten sowohl Benzin- als auch Diesel- und Hybrid-Aggregate und wer will, entscheidet sich für einen reinen Elektroantrieb. Anders formuliert, herrscht in diesem Bereich eine regelrechte Vollversorgung, die innerhalb eines Leistungsspektrums von 115 bis 204 PS untergebracht wird. Die Kraftübertragung erfolgt entweder manuell oder über ein siebenstufiges Doppelkupplungsgetriebe. Zur Höchstform läuft der Kona ebenfalls mit dem Elektromotor auf, der eine Beschleunigung von 7,6 Sekunden auf 100 km/h hinlegt und sage und schreibe 449 Kilometer Reichweite bietet.

Annehmlichkeiten des Hyundai Kona

Futuristisch? Ein wenig, aber auf jeden Fall zukunftsweisend. Der Hyundai Kona ist hinsichtlich seiner Ausstattung bemerkenswert fortgeschritten und unterstreicht dies unter anderem mit einem besonders leistungsstarken Head-Up-Display. Weitere technische Features liefert das Infotainment mit der Möglichkeit einer Integration von Smartphone und Co.. Acht Zoll Bildschirmdiagonale lassen sowohl die Navigationskarte in Echtzeit als auch Inhalte aus dem Smartphone oder von Apps auf den Screen. Radio wird dabei von Haus aus digital empfangen und natürlich werden mobile Geräte induktiv aufgeladen.

Ausstattung des Hyundai Kona

Wer im Hyundai Kona Platz nimmt, darf sich auf beheizte Ledersitze freuen. An warmen Tagen sorgt hingegen die Klimaautomatik für angenehme Temperaturen im Innenraum. Des Weiteren geht man mit dem Kona im wahrsten Sinne des Wortes auf „Nummer sicher“. Beim Euro-NCAP-Crashtest waren es fünf von fünf Sternen, mit denen die Tester sicher auch den vielen Assistenzsystemen Rechnung trugen. Eintretende Müdigkeit wird erkannt und mit einem Warnton sowie einer optischen Warnung quittiert und der autonome Notbremsassistent ist in der Lage, Fahrzeuge bis Tempo 180 zu erkennen und bei Fußgängern bis zu einer Geschwindigkeit von 64 km/h zu bremsen. Ebenfalls verfügt das SUV über einen Geschwindigkeitsregler mit Abstandsfunktion und eine Rückfahrkamera. Wer in der City unterwegs ist, erfreut sich zudem an umfassenden „Helferlein“ für das Ein- und Ausparken.

Wir von Heinemann bieten Ihnen eine Fülle an Hyundai Kona Gebrauchtwagen, die direkt an einem unserer drei Standorte abgeholt werden können. Wer möchte, entscheidet sich alternativ für die Lieferung nach Bördekreis und erhält sein Wunschfahrzeug somit gewissermaßen „frei Haus“. Natürlich verkaufen wir nur Fahrzeuge in einwandfreiem Zustand. Jeder Hyundai Kona Gebrauchtwagen wird vor dem Verkauf nach Bördekreis in unserer Meisterwerkstatt überprüft, sodass wir versteckte oder offene Mängel ausschließen können. Wir schauen genau hin und wechseln bei Bedarf auf die Verschleißteile. Profitieren Sie von einem Automobilpartner mit mehr als 75 Jahren Erfahrung und den Werten eines Familienunternehmens. Hierzu zählt auch unser exzellenter Service, der sowohl die In-Zahlung-Nahme Ihres Gebrauchten als auch einen Kauf mit Ratenzahlung vorsieht.