Schließen

Hyundai Santa Fe kaufen | Lieferservice nach Melle

Ihr Hyundai Santa Fe – wie geschaffen für Melle

Haben Sie für Ihre Mobilität in Melle schon einmal an einen Hyundai Santa Fe gedacht? Mit diesem Fahrzeug treffen Sie eine gute Wahl, denn das Modell ist sowohl für die Innenstadt als auch für Fahrten auf Landstraße und Autobahn geeignet. Hinzu kommt, dass ein Hyundai Santa Fe für Melle sowohl als Gebrauchtfahrzeug als auch als Neuwagen oder Tageszulassung erschwinglich ist und Sie über viele Jahre treu begleiten wird. Wir von Heinemann verstehen etwas von Autos – und das seit mehr als 75 Jahren. Unser Familienbetrieb findet sich an drei Standorten und übernimmt gerne die Lieferung Ihres neu erworbenen Fahrzeugs nach Melle oder in die Umgebung.

AKTUELLE Hyundai Santa Fe TOP ANGEBOTE

Hyundai
Santa Fe 2.2 CRDi 4WD Aut./Leder/LED/Navi/19'

Neuwagen 440255_5774 Sofort lieferbar
Preisvorteil 21% 1
mtl. ca. 391,- € 3
 
 
41.650,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: neu
Motor: 147 kW (200 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 7 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Schwarz
B Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 5,9 l/100km * | CO2 kombiniert: 156 g/km *

Hyundai
Santa Fe 2.2 CRDi 4WD 8AT Premium -PANO-VOLL-

Neuwagen 440257_5817 Sofort lieferbar
Preisvorteil 21% 1
mtl. ca. 400,- € 3
 
 
42.650,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: neu
Motor: 147 kW (200 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 15 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Rain Forest Metallic
B Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 5,9 l/100km * | CO2 kombiniert: 156 g/km *

Autohaus Heinemann – Partner für Ihren Autokauf in Melle

In Melle leben 46.000 Menschen. Der Ort befindet sich im Süden Niedersachsens und ist nicht weit von Osnabrück entfernt. Kennzeichnend ist die enorme Fläche des Stadt, die mit ihren knapp 254 Quadratkilometern mit mancher Großstadt mithalten würde. Das bevölkerungsstärkste Melle-Mitte ist dabei hinsichtlich der Fläche mit der kleinste Teil der Stadt. Die Landschaft rund um Melle wurde lange als „Grönegau“ bezeichnet und der Ort bietet eine Fülle an Grünflächen. Zudem gelangt man von hier in kürzester Zeit in den Teutoburger Wald. Die Gründung Melles fiel noch in die fränkische Zeit. Aus dem damalige Königsgut entwickelte sich eine kleiner Ort ohne Stadtrechte, der in den folgenden Jahren in starker Abhängigkeit zu Osnabrück existierte. Hieraus resultiert, dass Melle indirekt Hansestadt war, jedoch erst im Jahr 1853 die Stadtrechte erhielt und an das Streckennetz der Bahn angeschlossen wurde. Sehenswürdigkeiten in Melle sind das Automuseum sowie die Alte Posthalterei und das Rathaus. Auch lohnt sich ein Besuch in der Sternwarte sowie Schloss Gesmold.

Die heutige Wirtschaft von Melle ist durch einen Produzenten von Kaminöfen sowie eine Gummiherstellung gekennzeichnet. Darüber hinaus ist ein Unternehmen für Aquaristik vor Ort zu finden und auch Büromöbel laufen in Melle vom Band. In früheren Jahren war Melle die Stadt der Zündhölzer, die aufgrund eines Monopols nahezu ausschließlich in der Stadt hergestellt wurden. Das Unternehmen stellt heute jedoch vor allem Schleifmittel her. Verkehrsverbindungen in Melle werden über die Autobahn A30 sowie Bahn und Landstraßen realisiert.

Wann immer Sie Fragen zu Autothemen in Melle oder Umgebung haben, kontaktieren Sie Ihr Autohaus Heinemann. Unser Unternehmen betreibt drei Standorte und ist zudem im Internet erreichbar. Für uns spricht unsere Erfahrung von mehr als 75 Jahre und unsere besondere Reputation als Familienbetrieb. Zudem erhalten Sie bei uns sowohl Neuwagen als auch Gebraucht- und Jahreswagen zu exzellenten Konditionen.

Wer ein deutlich erweitertes Platzbedürfnis mit der herausragenden Qualität eines Hyundai kombinieren möchte, liegt mit dem Santa Fe goldrichtig. Das üppig dimensionierte SUV ist bereits seit 2000 auf dem Markt und somit ein regelrechter Klassiker. Seit 2018 amtiert die vierte Generation des Hyundai Santa Fe und lässt in puncto Ausstattung keinerlei Wünsche offen. Anhand dieses Modells lässt sich perfekt die Entwicklung auf dem Automobilmarkt im Allgemeinen und bei Hyundai ablesen. In früheren Generationen war noch ein Grand Santa Fe zu haben, mittlerweile ähnelt die Optik des SUV eher der des Kona und damit eines deutlich kleineren Modells. Charakteristisch für die aktuelle Auflage des Santa Fe sind der Kaskaden-Kühlergrill sowie die schmal geschnittene Scheinwerfer. Nur bei den Radhäusern folgt man der Devise „Klotzen statt Kleckern“ und präsentiert sich wuchtig und voluminös.

Zahlen zum Hyundai Santa Fe

4,77 Meter Länge sorgen dafür, dass der Hyundai Santa Fe ein ausgewachsene SUV darstellt. Unterstrichen wird dies durch die Möglichkeit, eine dritte Sitzreihe einzubauen und damit als Siebensitzer unterwegs zu sein. Breite und Höhe liegen bei 1,89 Meter und 1,71 Meter, womit Platz in Hülle und Fülle vorhanden ist. In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies einen Kofferraum mit 625 Liter Volumen und ein maximaler Stauraum von 1.680 Liter. Die Heckklappe arbeitet natürlich automatisch und lässt sich über eine Fernbedienung in Gang setzen. Praktisch am Hyundai Santa Fe ist auch, dass sich die hintere Sitzreihe nicht nur asymmetrisch umklappen, sondern auch verschieben lässt.

Die Motoren des Hyundai Santa Fe stammen aus dem Diesel- sowie dem Benzinerprogramm. Wer es sparsam mag, der steigt in einen Reihen-Vierzylinder mit 2,4 Liter Hubraum und 172 oder 185 PS. Der Diesel ist als Turbo in den Stufen 2,0 bzw. 2,2 Liter zu haben und die Leistung beläuft sich auf 150 oder 200 PS. Natürlich ist der Santa Fe mitsamt Automatikgetriebe oder Schaltgetriebe zu haben und wer möchte, entscheidet sich in den stärkeren Motorisierungen automatisch für einen Allrad- anstelle des Vorderradantriebs. Die Topleistung von 9,3 Sekunden auf 100 km/h ist dem stärksten Diesel vorbehalten.

Ausstattung des Hyundai Santa Fe

In puncto Ausstattung macht dem Hyundai Santa Fe so schnell keiner etwas vor. Praktisch ist dabei das Einparken, das mit einer Reihe von Assistenten erleichtert wird. Ein Beispiel ist die virtuelle Vogelperspektive des Around-View-Monitors. Ein echtes Highlight stellt der Wendekreis von nur 10,60 Meter dar, mit dem die Größe des Modells geradezu konterkariert wird. So ist der Hyundai Santa Fe ein echtes Stadtmodell, was auch durch den aufgeräumten und gut verarbeiteten Innenraum deutlich wird. Ein Head-Up-Display ist mit von der Partie und Platz genommen wird in beheizbaren Ledersitzen, die sich natürlich elektrisch einstellen lassen. Ebenfalls verfügt der Hyundai Santa Fe über ein großes Panorama-Glasschiebedach und erfreut mit einem adaptiven Fahrwerk.

Besonderheiten des Hyundai Santa Fe

Die komplette Beleuchtung des Hyundai Santa Fe erfolgt mit LED-Technik, was sowohl die Scheinwerfer als auch Rückleuchten und Tagfahrlicht betrifft. Bedient werden die meisten zentralen Funktionen über einen acht Zoll großes Touchdisplay oder wahlweise das Lenkrad. Natürlich beherrscht der Hyundai Santa Fe die Navigation in Echtzeit dank Einbindung von Smartphones und ist in der Lage, mobile Geräte kabellos aufzuladen. An Assistenten wird das Halten der Spur ebenso möglich gemacht wie die Warnung vor Querverkehr oder Fahrzeugen im Toten Winkel. Des Weiteren trumpft der Hyundai Santa Fe mit einem Ausstiegsassistenten und einem Insassenalarm auf und erweist sich damit als regelrecht wegweisend.

Mit dem Hyundai Santa Fe für Melle steigen Sie nicht nur in ein praktisches, sondern auch in ein hoch emotionales Auto. Das Design ist einfach eine Augenweide und die Effizienz der Motoren kann sich ebenfalls sehen lassen. Ein weiteres Argument für einen Hyundai Santa Fe in Melle sind die vielen Assistenzsysteme und Extras. Sie gehen sprichwörtlich auf Nummer sicher und genießen die höchsten Standards. Gerne nehmen wir Ihren aktuellen Gebrauchten in Zahlung. Lassen Sie uns einen fairen Preis festlegen und diesen beim Kauf Ihres Hyundai Santa Fe anrechnen. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer praktischen Ratenzahlung und verzichten in den meisten Fällen auf eine Anzahlung.