Schließen

Hyundai IONIQ Gebrauchtwagen | Lieferservice nach Oldenburg

Hyundai IONIQ Gebrauchtwagen – Mobilität in Oldenburg günstig

Haben Sie bereits eine Idee von Ihrer künftigen Mobilität in Oldenburg und Umgebung? Wir schlagen Ihnen einen Hyundai IONIQ Gebrauchtwagen vor. Sicher ist Ihnen dieses Fahrzeug bekannt, denn schließlich genießt der Hersteller einen exzellenten Ruf in der Autowelt. Für Fahrten in Oldenburg ist ein Hyundai IONIQ Gebrauchtwagen das perfekte Modell, da es sich sowohl um ein echtes Stadtauto als auch um ein Fahrzeug zum Zurücklegen längerer Strecken handelt. Unabhängig davon, für welches Baujahr Sie sich entscheiden, profitieren Sie von erstklassiger Qualität, perfekter Verarbeitung und Extras, die seit eh und je „state of the art“ sind. Des Weiteren überzeugt jeder Hyundai IONIQ Gebrauchtwagen für Oldenburg durch seine effizienten und leistungsstarken Motoren.

AKTUELLE Hyundai IONIQ Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

Hyundai
IONIQ FL Hybrid 1.6 GDI Trend -SITZHZ-PDC-KAMERA

Gebrauchtwagen 440046_5408 Sofort lieferbar
Preisvorteil 20% 1
mtl. ca. 215,- € 3
 
 
22.450,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 05/2020
Motor: 104 kW (141 PS)
Kraftstoff: Hybrid
Laufleistung: 10 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Weiß
A+ Euro 6 B
Verbrauch kombiniert: 4,2 l/100km * | CO2 kombiniert: 97 g/km *

Hyundai
IONIQ Hybrid 1.6 GDI Premium / Navi/ SZH/

Gebrauchtwagen 449376_4831 Sofort lieferbar
Preisvorteil 24% 1
mtl. ca. 247,- € 3
 
 
25.950,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 11/2019
Motor: 104 kW (141 PS)
Kraftstoff: Hybrid
Laufleistung: 120 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Weiß
A+ Euro 6 B
Verbrauch kombiniert: 4,2 l/100km * | CO2 kombiniert: 97 g/km *

Autohaus Heinemann – wenn Sie in Oldenburg ein neues Fahrzeug brauchen

Die Stadt Oldenburg bzw. Oldenburg (Oldb) wie es zur besseren Unterscheidung zum gleichnamigen Ort in Schleswig-Holstein heißt, befindet sich in Niedersachsen. Oldenburg in Oldenburg, wie die Stadt auch genannt wird, misst 168.000 Einwohner und ist gemeinsam mit Bremen und Bremerhaven in eine Metropolregion mit rund 2,7 Millionen Einwohnern eingebettet. Über viele Jahrhunderte war Oldenburg Sitz eines Großherzogtums und erhielt zum Teil auch die Rechte eines Freistaats innerhalb Deutschlands. Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte im Jahr 1108, wobei Oldenburg in den folgenden Jahrhunderten teilweise zu Deutschland oder zu Dänemark gehörte und eine Weile sogar von Russland aus regiert wurde. Einer der Gründe für die wechselvolle Geschichte des Ortes lag in der engen Verbundenheit der herrschenden Familien Deutschlands, Dänemarks und Russlands, die Oldenburg immer wieder als Tauschobjekt einsetzten. Militärisch war der Ort seit eh und je bedeutsam und als wichtigste Sehenswürdigkeiten gelten das Schloss, die Lambertikirche sowie der weithin sichtbare Glockenturm „Lappan“. Zudem weist Oldenburg eine ganze Fülle an gut erhaltenen Fachwerkhäusern auf.

Die ökonomische Bedeutung der Stadt Oldenburg resultiert unter anderem aus dem Firmensitz eines bekannten Energieunternehmens. Ebenfalls existieren ein wichtiger Zulieferbetrieb für die Automobilindustrie sowie ein Lebensmittelhersteller vor Ort und auch eine Universität mit rund 16.000 Studierenden darf nicht fehlen. Die Verkehrsanbindungen werden entweder über die Bahn inklusive Fernverbindungen oder über die drei Autobahnen A28, A29 und A293 und zwei Bundesstraßen gewährleistet.

Das Autohaus Heinemann ist ein erstklassiger Ansprechpartner für all Ihre Autofragen in Oldenburg. Bei uns erhalten Sie sowohl Neuwagen als auch Tageszulassungen und ein breites Spektrum an Gebrauchtfahrzeugen. Für uns spricht vor allem unsere Erfahrung und das Setzen auf eine Tradition von mehr als 75 Jahren im Automobilgeschäft. Als Familienunternehmen setzen wir auf Loyalität, einen fairen Umgang untereinander und mit unseren Kunden und vor allem Seriosität und Vertrauenswürdigkeit.

Bereits die Namensgebung des Hyundai IONIQ verrät die Besonderheit dieses Fahrzeugs. Erstmals setzt der Hersteller in voller Konsequenz auf alternative Antriebsformen und präsentiert ein Kompaktfahrzeug, das entweder als Hybrid oder komplett elektrifiziert angeboten wird. Der Begriff „IONIQ“ ist damit Programm, denn das ION steht für den elektrischen Antrieb, während IQ das englische „unique“ und damit die Einzigartigkeit des Fahrzeugs meint. Seit 2016 ist der Hyundai IONIQ auf dem Markt und hat sich seither als regelrechter Publikumsliebling erwiesen. Einer der Gründe mag in der windschlüpfrigen Karosserie mit einem cw-Wert von nur 0,24 liegen, der in der Kompaktklasse seinesgleichen sucht. 2019 wurde der Hyundai IONIQ gründlich überarbeitet, was vor allem mit neuen Extras einherging.

Maße und Daten zum Hyundai IONIQ

Mit einer Länge von 4,47 Meter lotet der Hyundai IONIQ bereits die obere Grenze des Kompaktbereichs aus. Der Fast-Schon-Mittelklässler ist 1,82 Meter breit und 1,45 Meter hoch, woraus mehr als ausreichend Platz für bis zu fünf Erwachsene resultiert. Die Größe hat ihren Grund darin, dass bei Wahl eines Elektroantriebs ein paar Abstriche hingenommen und vorab kompensiert werden. 456 Liter passen in den Kofferraum und nach Umklappen der hinteren Sitze eröffnet sich ein Laderaumvolumen von 1.518 Liter. Sparsam ist der Hyundai IONIQ hingegen beim Wendekreis, der mit lediglich 11,40 Meter angegeben wird.

Unter der Motorhaube des Hyundai IONIQ geht es vielseitig und vor allem fortschrittlich zu. Hybrid und Plug-In-Hybrid bringen eine Systemleistung von 141 PS auf die Straße und arbeiten als Kombination aus einem 1,6 Liter Benziner mit einem Elektromotor. Gefahren wird mit Frontantrieb, ebenso wie bei der reinen Elektrovariante. In diesem Fall leistet der Hyundai IONIQ seit dem Facelift des Jahres 2019 136 PS und absolviert den Sprint auf 100 km/h in nur 9,9 Sekunden. Ein Ausrufezeichen setzt der Hersteller mit der Reichweite von 311 Kilometern entsprechend WLTP und der Möglichkeit, innerhalb von nur einer Stunde dank Schnellladung auf 80 Prozent des Akkukapazität zu gelangen. Das komplette Aufladen dauert acht Stunden.

Ausstattung des Hyundai IONIQ

Wie es sich für ein wegweisendes Modell gehört, überzeugt der Hyundai IONIQ auch mit seiner Ausstattung. Im Innenraum thronen gleich zwei Displays mit Durchmessern von 10,25 bzw. acht Zoll, die für die komplette Bedienung zuständig sind. Schalter oder Knöpfe hat man sich kurzerhand gespart, stattdessen steuert man komplett via Lenkrad oder Screen. Die Konnektivität umfasst nicht nur die obligatorische Einbindung von Smartphones innerhalb des Fahrzeugs, sondern auch die Verbindung von zu Hause. Bluelink macht es möglich und sorgt dafür, dass die Heizung bereits vor der Fahrt ein und ausgeschaltet werden kann oder Routen vorab geplant werden. Natürlich erfolgt die Navigation in Echtzeit und auch der City-Notbremassistent mit Erkennung von Fußgängern und Radfahrern darf nicht fehlen.

Funktionen des IONIQ

Die Besonderheit des Hyundai IONIQ besteht nicht nur im Antrieb, sondern auch im adaptiven Fahrwerk und den praktischen Fahrmodi. Sogar das „Segeln“ ohne Motorunterstützung ist möglich und die Bremskraft wird zurückgewonnen. Ebenfalls arbeitet der Hyundai IONIQ mit einem Stauassistenten, hält automatisch die Spur und erledigt das Einparken so gut wie autonom bzw. leistet eine Menge Unterstützung.

Wir von Heinemann bieten Ihnen eine Fülle an Hyundai IONIQ Gebrauchtwagen, die direkt an einem unserer drei Standorte abgeholt werden können. Wer möchte, entscheidet sich alternativ für die Lieferung nach Oldenburg und erhält sein Wunschfahrzeug somit gewissermaßen „frei Haus“. Natürlich verkaufen wir nur Fahrzeuge in einwandfreiem Zustand. Jeder Hyundai IONIQ Gebrauchtwagen wird vor dem Verkauf nach Oldenburg in unserer Meisterwerkstatt überprüft, sodass wir versteckte oder offene Mängel ausschließen können. Wir schauen genau hin und wechseln bei Bedarf auf die Verschleißteile. Profitieren Sie von einem Automobilpartner mit mehr als 75 Jahren Erfahrung und den Werten eines Familienunternehmens. Hierzu zählt auch unser exzellenter Service, der sowohl die In-Zahlung-Nahme Ihres Gebrauchten als auch einen Kauf mit Ratenzahlung vorsieht.