Schließen

SOZIAL&MOBIL Sonderkonditionen bei HEINEMANN

Informationen zur Verlängerung des Sozial&Mobil Förderprogramms

Fahrzeugangaben zu der Abbildung oben. v.l.n.r.: Hyundai Kona Elektro mit 100 kW (136 PS), 39,2 kWh Batterie, Reduktionsgetriebe: kombiniert: 14,3 kWh/100 km; elektrische Reichweite bei voller Batterie kombiniert: 305 km; CO₂-Emission kombiniert: 0g/km; CO₂-Effizienzklasse: A+++. // Hyundai IONIQ 5 - Stromverbrauch für den Hyundai IONIQ 5, 125 kW (170 PS) Heckantrieb Elektro, 58 kWh Batterie, 1-stufiges-Reduktionsgetriebe: kombiniert: 16,7 kWh/100 km; elektrische Reichweite bei voller Batterie: 384 km; CO2-Emission kombiniert: 0 g/km; CO2-Effizienzklasse: A+++. Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt. Fahrzeugabbildungen enthalten z.T. aufpreispflichtige Sonderausstattungen.Unter WLTP-Verbrauchswerte erhalten Sie Informationen zu den Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerten. www.hyundai.de/wltp


Leasing Flottenaustauschprogramm läuft bei Heinemann bis September 2023 weiter!
Informationen zum BAFA und Sozial&Mobil Programm können Sie hier erhalten.

Flottenaustauschprogramm „Sozial & Mobil“ für Elektrofahrzeuge HYUNDAI Leasing powered by Allane

Attraktive Förderung für die Modelle KONA Elektro, IONIQ 5 und IONIQ 6 im Rahmen des Programms für Unternehmen im Gesundheitssektor (Sozial & Mobil) über HYUNDAI Leasing und unseren Partner ALLANE


Wir freuen uns, Ihnen die Verlängerung dieses hervorragenden Angebots gemeinsam mit HYUNDAI Leasing powered by Allane bekanntgeben zu können.
Die Förderung der Modelle KONA Elektro, IONIQ 5 und IONIQ 6 über HYUNDAI Leasing auf ein Maximum begrenzt. Daher sollten Sie jetzt diese hochattraktiven Angebote für Unternehmen im Gesundheitssektor nutzen.




Profitieren Sie jetzt von der Leasing Sozial & Mobil und BAFA-Förderung im Bereich der Elektromobilität bis September 2023!
Für Sie ganz einfach!

Gern beraten wir Sie zur Umstellung und Ergänzung Ihrer Fahrzeugflotte. Auch alternativ zum Förderprogramm.

 


bafa_elektrofahrzeuge leasing_sozialampmobil2023
Förderprogramm Rahmenbedingungen
  Die Zulassung der Fahrzeuge ist bis zum 24. September 2024 möglich
  Der BAFA-Zuschuss für gewerbliche Zulassungen gilt bis 30.August 2023 zusätzlich
  Die gesamte Abwicklung übernimmt HYUNDAI Leasing

Auch nach Wegfall des BAFA-Zuschusses bleibt die Förderung noch sehr attraktiv! (siehe Tabelle oben)



Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, Wir sind für Sie da!   

Goslar
Tel.: 05321 3718-20

Kontaktanfrage GS

Salzgitter
Tel.: 05341 8881-20

Kontaktanfrage SZ

Wernigerode
Tel.: 03943 5531-20

Kontaktanfrage WR


Sie beabsichtigen Ihren Fuhrpark um ein Elektro-Fahrzeug zu ergänzen oder Ihre Fahrzeugflotte auf Elektro umzustellen? Wir unterstützen Sie bei Ihrem Einstieg. Wir beraten Sie zu den altuellen Fördersummen über das SOZIAL & MOBIL und BAFA LEasingangebot zum KONA Elektro, IONIQ 5 und IONIQ 6 im Rahmen des Programms für Unternehmen im Gesundheitssektor. 

... für Unternehmen, Einrichtungen und Organisationen, die im Sozial- und Gesundheitswesen tätig sind wie z. B.: Ärzte, Apotheken, Physotherapie Praxen uvm.


 

Wir haben hier für Sie weitere Informationen zum SOZIAL & MOBIL Förderprogramm zusammengestellt. Weiterführende Informationen stellen wir Ihnen gern in einer Beratung zur Verfügung.

Sonderkonditionen zum Leasing Ihres Elektro-Firmenfahrzeuges!

Wir biten Ihnen auch neue Wallboxen für das günstige Laden Ihrer Fahrzeuge am Standort.

Unser Kalkulationsbeispiel für den Hyundai Kona Elektro können Sie hier downloaden. Weitere Fahrzeuge können wir auch für das Sozial&Mobil Förderprogramm für Sie kalkulieren...

Das Förderprogramm ist ausschießlich für Leasingfahrzeuge. Der Leasinggeber regelt den Förderantrag für Sie.

Wir freuen uns, Ihnen jetzt die Verlängerung dieses hervorragenden Angebots gemeinsam mit HYUNDAI Leasing powered by Allane mitteilen zu können. Die Förderung dieser Modelle über HYUNDAI Leasing auf ein Maximum begrenzt. Daher sollten Sie jetzt  die Fördervorteile für Unternehmen im Gesundheitssektor nutzen.

Alle Details zum Förderprogramm besprechen wir gern mit Ihnen.

Diese Art der Sozial & Mobil und BAFA-Förderung im Bereich der Elektromobilität ist ein spezielles  Programm der HYUNDAI Leasing powered by Allane und bei anderen Herstellern nicht verfügbar.


Für Sie ganz einfach!
Sie konzentrieren sich auf Ihr Tagesgeschäft. Der Förderprozess wird vom Finanzdienstleister bearbeitet.

Termine und Onlineberatung an den Standorten Goslar, Salzgitter und Wernigerode.
In den nächsten Tagen ergänzen wir weitere Informationen zum Förderprogramm.



Der Überbilck zu den förderbaren Tätigkeiten!

Die Aufzählung der förderfähigen Tätigkeiten sowie weitere Informationen sind hier gelistet. Flottenaustauschprogramm „Sozial & Mobil" 2023
Gemäß Förderaufruf (für 2023) vom 05.12.2022 sind im Gesundheits- und Sozialwesen tätige Organisationen,Einrichtungen und Unternehmen (in Anlehnung an die Wirtschaftszweigklassifikation Q) förderfähig. Folgende Tätigkeitsfelder sind antragsberechtigt:


Adipositastherapie (Fettsuchttherapie)
Alkoholismusberatungsstellen
Allgemeinbildende weiterführende Schulen
Altenheime
Altentagesstätten
Altkleidersammlung für karitative Zwecke
Ambulante Hospizdienste
Ambulante soziale Dienste
Ambulante Pflegedienste
Ambulatorien
Apotheken
Arbeiterwohlfahrt
Aromatherapie
Arztpraxen
Asylbewerberunterkünfte
Atemschulung
Ausländerbetreuung im Rahmen des
Sozialwesens
Aussiedlerwohnheime
Begegnungsstätten (Tagesstätten für
Obdachlose)
Begegnungszentren
Behindertenfahrdienste
Behindertenheime
Behindertenwerkstätten
Beratungsstellen für Kinder, Jugendliche,
Eltern und Familien
Berufliche Erwachsenenbildung
Berufs- und Fachakademien (keine
Hochschulen)
Berufsbetreuer:innen
Berufsbildende weiterführende Schulen
Berufsschulen
Beschäftigungstherapie
Betreutes Wohnen
Betrieb eines Testzentrums (z.B. für
Coronatests)
Betrieb von Kantinen in sozialen Einrichtungen
Bewährungshilfe
Bewertung der Pflegebedürftigkeit von
Personen
Bibliotheken
Blutbanken
Blutspendedienst
Bürgerbusvereine
Deutscher Caritasverband
Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband
Deutsches Jugendherbergswerk
Deutsches Mütter-Genesungswerk
Deutsches Rotes Kreuz
Diakonieverband
Diakonisches Werk
Diätberatung
Dorfhelfer:in
Dozent:in (selbstständig) in der beruflichen
Erwachsenenbildung
Drogenberatungsstellen
Durchführung von medizinischen Tests (z.B.
Coronatests)
Eheberatungsstellen
Ehrenamtliche Mobilitätsangebote
Einrichtungen der frühkindlichen Bildung
Einrichtung des zweiten Bildungsweges
(Abendschulen)
Einrichtungen der Behindertenhilfe
Elternberatungsstellen
Entbindungshelfer
Ergotherapie
Ernährungsberatung
Erziehungsberatungsstellen
Erziehungsheime
Fachschulen und -akademien im Sozialwesen
Fahrschulen (Kraftfahrschulen für
Berufskraftfahrer)
Familienberatungsstellen
Familienferienstätten
Familienpflege
Feriendörfer
Flüchtlingswohnheime
Food Banks
Frauen- und Kinderschutzhäuser
Freibäder
Freie Jugendhilfe
Freie Wohlfahrtspflege
Fußreflexzonentherapie
Gemeinschafts- und Nachbarschaftshilfe
Gemeinwohlorientierte Vermietung von
Wohngebäuden und Wohnungen
Gesundheitsberatung durch Angehörige der
paramedizinischen Berufe
Grundschulen
Häuser der offenen Tür
Haushaltsgeldberatung
Hauskrankenpflege

Hauswirtschaftliche Versorgung
Hebammen
Heilbäder
Heilgymnastikpraxen
Heilmagnetiseurpraxen
Heilpädagoge mit Schwerpunkt der
Behandlung von körperlichen
Beeinträchtigungen
Heilpraktikerpraxen
Heilpraktikerschulen
Heime der Bahnhofsmission (Tagesheime)
Heime der freiwilligen Erziehungshilfe
Heime für Säuglinge, Kinder und Jugendliche
Heime für werdende Mütter sowie Mütter oder
Väter mit Kind
Homöopathische Praxen
Hospizeinrichtungen
Hydrotherapeutische Praxen
Hygieneberatung im Gesundheitswesen
Inklusionsdienste und -angebote
Innere Mission und Hilfswerk der
evangelischen Kirche
Insolvenzbetreuung
Institute für Rechtsmedizin
Integrationshilfe für Aussiedler durch
Selbsthilfeorganisationen
Wirbelsäulengymnastik (Krankengymnastik)
Wohnheime für Asylbewerber, Aussiedler und
Flüchtlinge

Lehranstalten
Logopäd:innen
Luftrettung
Malteser-Hilfsdienst
Massagepraxen, medizinische
Mediatoren im Sozialbereich
Medizinische Bäder
Medizinische Fußpflege
Medizinische Labors
Medizinische Röntgenfilmverarbeitung
Medizinischer Dienst der Kranken- und
Pflegekassen
Mietervereine
Mobile Krankenbetreuung
Musikschulen
Musiktherapie
Mütter-Genesungswerk
Nachhilfeschulen
Naturheilpraktikerpraxen
Notaufnahmelager
Notrufzentrale für Krankentransport- und
Rettungsdienste
Obdachlosenheime
Optometrische Praxen
Organbanken
Organisationen der freien Jugendhilfe
Organisationen der freien Wohlfahrtspflege
Orthoptisten (Betreiben einer Sehschule)
Partnerberatungsstellen
Pflegeheime
Physikalische Therapie
Physiotherapeutische Praxen
Physiotherapie
Podologie
Praxen von Heilpraktiker:innen
Praxen von Masseur:innen, medizinischen
Bademeister:innen, Krankengymnast:innen
und verwandten Berufen
Psychoanalytiker
Psychologische Psychotherapeut:innen
Psychosomatische Reittherapie (Hippogenes
Training)
Psychosoziale Betreuung in stationären
Einrichtungen
Rettungsdienste
Röntgeninstitute
Rotes Kreuz
Rückenschulen

Samenbanken
Sammelunterkünfte für Asylbewerber,
Aussiedler und Flüchtlinge
Sanitätshäuser
Säuglingsschwestern, selbstständige
Schuldnerberatung
Schülerbeförderung
Schullandheime
Schulsportplätze
Schulungsheime
Schwangerschaftsberatung
Schwimmbäder und -hallen
Seelsorgestellen
Selbsthilfeorganisationen (Beratungsstellen)
Selbstständige Lehrer:innen (Unterricht in der
Berufsbildung)
Seniorenwohnheime
Shiatsu
Sonderschulen
SOS-Kinderdorf
Spendenorganisationen im Sozialwesen
Sprachtherapie
Sprachunterricht (Deutsch als Fremdsprache)
Sterbebegleitung
Stifte
Studentenwerke
Suchtberatungsstellen

Tafeln, Verteilung von kostenlosen
Lebensmitteln
Tagesbetreuung von Kindern, Schulkinder und
behinderten Kindern
Tagesmüttertätigkeit
Telefonseelsorge
Trauerbegleitung
Trauerredner
Überlassung von Arbeitskräften im
Sozialwesen
Verbraucherinsolvenzberatung
(Haushaltsgeldberatung)
Vereinigungen und Verbände des
gemeinschaftlichen Wohnens
Vereinigungen und Verbände der Hospiz- und
Palliativversorgung
Vermittlung von Arbeitnehmer:innen im
Sozialwesen
Volkshochschulen
Vormundschaftsbetreuung
Vorschulen
Waisenhäuser
Wohlfahrtsverbände

Jugendberatungsstellen
Jugendbildungsstätten
Jugendgästehaus
Jugendherbergen
Jugendhilfeverbände
Jugendwohnheime
Jugendzentren
Katastrophen- und Flüchtlingshilfe
Kinderberatungsstellen
Kinderheime
Kinderschutzbund
Kindertagesstätten
Krankenbetreuung
Krankengymnastikpraxen
Krankenhäuser
Krankenpflege
Krankentransport- und Rettungsdienste
Kurpacker (selbstständig)
Kurzzeitpflegeeinrichtungen
Lebensberatung durch institutionelle
Beratungsstellen
Lebenshilfeberatungsstellen


Wie erfolgt die Auszahlung der Fördermittel?

Förderportal vom Bund...


Link zum Förderaufruf...

* Pflichtfelder bitte ausfüllen