Schließen

Hyundai IONIQ Tageszulassung | Lieferservice nach Bitterfeld-Wolfen

In Bitterfeld-Wolfen bares Geld sparen – die Hyundai IONIQ Tageszulassung

Sie haben keine Lust auf Kompromisse oder Abstriche? Dann ist eine Hyundai IONIQ Tageszulassung genau die richtige Wahl für Ihre Mobilität in Bitterfeld-Wolfen. Sie steigen in einen Neuwagen, bei dem zudem keinerlei Wartezeit entsteht. Anders formuliert, können Sie mit einer Hyundai IONIQ Tageszulassung direkt in Bitterfeld-Wolfen durchstarten und profitieren auf Wunsch von unserem Lieferservice. Heinemann finden Sie an drei Standorten und genießen eine enorme Auswahl an attraktiven Modellen. Ihre Hyundai IONIQ Tageszulassung ist in der Regel mit allen nur erdenklichen Extras der aktuellen Modellgeneration ausgestattet und wurde natürlich noch keinen einzigen Kilometer gefahren. Mobilität in Bitterfeld-Wolfen auf höchstem Niveau.

Autohaus Heinemann – Fahrzeugvielfalt für Bitterfeld-Wolfen

Bitterfeld-Wolfen ist eine relativ junge Stadt, die erst 2007 durch eine Fusion der beiden namensgebenden Stadtteile entstand. Seinerzeit wurden gleich noch drei umgebende Gemeinden einverleibt, sodass heute rund 38.000 Einwohner in dem Ort leben. Hier befindet man sich unweit von Halle aber auch nicht weit von der Südgrenze Sachsen-Anhalts zu Sachsen entfernt. Der Ort Wolfen wurde erstmals 1400 erwähnt, war jedoch stets ein Dorf, das erst mit der Entdeckung und dem Abbau von Braunkohle an Bedeutung gewann. Im 20. Jahrhundert avancierte Wolfen zu einem der wichtigsten Chemiestandorte, stand jedoch auch für groß angelegte Plattenbaukomplexe. Bitterfeld wiederum, ist der ältere Teil und existiert bereits seit 1224. Die Kleinstadt zählte zunächst zu Anhalt, später zu Kursachsen und schließlich zu Preußen. Auch hier war die Industrialisierung maßgeblich wobei Bitterfeld vor allem von der Braunkohle lebte. An Sehenswürdigkeiten der Doppelstadt Bitterfeld-Wolfen ist das Rathaus ebenso wie das städtische Kulturhaus zu nennen. Ebenfalls lohnt sich ein Blick auf den Pegelturm sowie das Industrie- und Filmmuseum.

Die Wirtschaft der Stadt Bitterfeld-Wolfen ist bis heute von der Chemieindustrie geprägt. Im Chemiepark haben diverse – auch große – Unternehmen ihre Niederlassungen und eigenen Produktionsstätten. Ebenfalls werden im Ort Solarzellen hergestellt. Erreicht wird Bitterfeld-Wolfen sowohl über die Schiene als auch mehrere Bundesstraßen. Des Weiteren besteht Anschluss an die Autobahn A9 und auch der Flughafen Leipzig ist nicht weit entfernt.

Haben Sie sich schon überlegt, wie Sie künftig in Bitterfeld-Wolfen mobil sein möchten? Wir vom Autohaus Heinemann unterbreiten Ihnen gerne Vorschläge und finden ganz sicher die passende Lösung. Sie suchen einen Neuwagen? Das ist ebenso kein Problem wie das Finden des passenden Gebrauchtfahrzeugs. Profitieren Sie von unserer Erfahrung von mehr als 75 Jahren im Automobilbereich und unserer erstklassigen Reputation als Familienunternehmen. Wir sind für Sie da und übernehmen natürlich auch die Lieferung nach Bitterfeld-Wolfen.

Bereits die Namensgebung des Hyundai IONIQ verrät die Besonderheit dieses Fahrzeugs. Erstmals setzt der Hersteller in voller Konsequenz auf alternative Antriebsformen und präsentiert ein Kompaktfahrzeug, das entweder als Hybrid oder komplett elektrifiziert angeboten wird. Der Begriff „IONIQ“ ist damit Programm, denn das ION steht für den elektrischen Antrieb, während IQ das englische „unique“ und damit die Einzigartigkeit des Fahrzeugs meint. Seit 2016 ist der Hyundai IONIQ auf dem Markt und hat sich seither als regelrechter Publikumsliebling erwiesen. Einer der Gründe mag in der windschlüpfrigen Karosserie mit einem cw-Wert von nur 0,24 liegen, der in der Kompaktklasse seinesgleichen sucht. 2019 wurde der Hyundai IONIQ gründlich überarbeitet, was vor allem mit neuen Extras einherging.

Maße und Daten zum Hyundai IONIQ

Mit einer Länge von 4,47 Meter lotet der Hyundai IONIQ bereits die obere Grenze des Kompaktbereichs aus. Der Fast-Schon-Mittelklässler ist 1,82 Meter breit und 1,45 Meter hoch, woraus mehr als ausreichend Platz für bis zu fünf Erwachsene resultiert. Die Größe hat ihren Grund darin, dass bei Wahl eines Elektroantriebs ein paar Abstriche hingenommen und vorab kompensiert werden. 456 Liter passen in den Kofferraum und nach Umklappen der hinteren Sitze eröffnet sich ein Laderaumvolumen von 1.518 Liter. Sparsam ist der Hyundai IONIQ hingegen beim Wendekreis, der mit lediglich 11,40 Meter angegeben wird.

Unter der Motorhaube des Hyundai IONIQ geht es vielseitig und vor allem fortschrittlich zu. Hybrid und Plug-In-Hybrid bringen eine Systemleistung von 141 PS auf die Straße und arbeiten als Kombination aus einem 1,6 Liter Benziner mit einem Elektromotor. Gefahren wird mit Frontantrieb, ebenso wie bei der reinen Elektrovariante. In diesem Fall leistet der Hyundai IONIQ seit dem Facelift des Jahres 2019 136 PS und absolviert den Sprint auf 100 km/h in nur 9,9 Sekunden. Ein Ausrufezeichen setzt der Hersteller mit der Reichweite von 311 Kilometern entsprechend WLTP und der Möglichkeit, innerhalb von nur einer Stunde dank Schnellladung auf 80 Prozent des Akkukapazität zu gelangen. Das komplette Aufladen dauert acht Stunden.

Ausstattung des Hyundai IONIQ

Wie es sich für ein wegweisendes Modell gehört, überzeugt der Hyundai IONIQ auch mit seiner Ausstattung. Im Innenraum thronen gleich zwei Displays mit Durchmessern von 10,25 bzw. acht Zoll, die für die komplette Bedienung zuständig sind. Schalter oder Knöpfe hat man sich kurzerhand gespart, stattdessen steuert man komplett via Lenkrad oder Screen. Die Konnektivität umfasst nicht nur die obligatorische Einbindung von Smartphones innerhalb des Fahrzeugs, sondern auch die Verbindung von zu Hause. Bluelink macht es möglich und sorgt dafür, dass die Heizung bereits vor der Fahrt ein und ausgeschaltet werden kann oder Routen vorab geplant werden. Natürlich erfolgt die Navigation in Echtzeit und auch der City-Notbremassistent mit Erkennung von Fußgängern und Radfahrern darf nicht fehlen.

Funktionen des IONIQ

Die Besonderheit des Hyundai IONIQ besteht nicht nur im Antrieb, sondern auch im adaptiven Fahrwerk und den praktischen Fahrmodi. Sogar das „Segeln“ ohne Motorunterstützung ist möglich und die Bremskraft wird zurückgewonnen. Ebenfalls arbeitet der Hyundai IONIQ mit einem Stauassistenten, hält automatisch die Spur und erledigt das Einparken so gut wie autonom bzw. leistet eine Menge Unterstützung.

Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, was eine Hyundai IONIQ Tageszulassung so attraktiv macht und warum es sich um ein besonderes Schnäppchenangebot für Bitterfeld-Wolfen handelt. Hintergrund ist die Preispolitik der Automobilhersteller, die „ihren“ Händlern nur schmale Korridore für Rabatte einräumen. Wer dieses enge Korsett sprengen möchte, meldet einen Neuwagen kurzerhand für einen Tag in Bitterfeld-Wolfen oder an einem anderen Ort an. Die Folge ist das entstehen einer Hyundai IONIQ Tageszulassung, die formell ein Gebrauchtwagen ist und daher nach Lust und Laune rabattiert werden kann. Wir von Heinemann bieten Ihnen zudem einen erstklassigen Preis für Ihren Gebrauchtwagen und sind gerne zu einem Ratenkauf bzw. einer Finanzierung bereit. So einfach ist das.