Schließen

Hyundai Kona kaufen | Lieferservice nach Celle

Ihr Hyundai Kona – wie geschaffen für Celle

Haben Sie für Ihre Mobilität in Celle schon einmal an einen Hyundai Kona gedacht? Mit diesem Fahrzeug treffen Sie eine gute Wahl, denn das Modell ist sowohl für die Innenstadt als auch für Fahrten auf Landstraße und Autobahn geeignet. Hinzu kommt, dass ein Hyundai Kona für Celle sowohl als Gebrauchtfahrzeug als auch als Neuwagen oder Tageszulassung erschwinglich ist und Sie über viele Jahre treu begleiten wird. Wir von Heinemann verstehen etwas von Autos – und das seit mehr als 75 Jahren. Unser Familienbetrieb findet sich an drei Standorten und übernimmt gerne die Lieferung Ihres neu erworbenen Fahrzeugs nach Celle oder in die Umgebung.

AKTUELLE Hyundai Kona TOP ANGEBOTE

Autohaus Heinemann – wir kümmern uns um Ihre Mobilität in Celle

70.000 Menschen leben in Celle und machen die Stadt zu einem der größeren Orte am Rand der Lüneburger Heide. Von hier ist es nicht mehr weit nach Hannover und in der Tat ist Celle seit eh und je niedersächsisch geprägt. Die geographische Lage direkt an der Aller sorgte dafür, dass Celle schon im Mittelalter zu Bedeutung gelangte. Die erste Erwähnung datiert auf das Jahr 985, die Verleihung der Stadtrechte auf das Jahr 1301. In den folgenden Jahren war Celle Standort einer fürstlichen Residenz, vor allem aber ein florierender Handelsplatz. Das wichtigste Handelsgut war seinerzeit Getreide, das in den umliegenden ländlichen Gebieten angebaut wurde. Seit Beginn des 18. Jahrhunderts entwickelte sich Celle zu einem Militärstützpunkt und einer Garnisonsstadt. Architektonisch ist die Stadt als eine der Wiegen des Neuen Bauens bekannt und wurde durch eine ganze Reihe von Siedlungen des Architekten Otto Haesler bereichert. Spannend für Touristen ist dabei der Gegensatz zwischen den Gebäuden der Moderne und den vielen alten Fachwerkgebäuden. Namentlich zu erwähnen ist das Hoppener Haus und wer in Celle unterwegs ist, sollte auch das Bomann-Museum aufsuchen.

Seine wirtschaftliche Bedeutung erlangt das heutige Celle vor allem aufgrund von Unternehmen aus dem Maschinenbau. Ebenfalls werden hier Bohranlagen entwickelt und produziert und auch Kunststoff-, Metall- und Holzverarbeiter sind vor Ort zu finden. Eine kulinarische Besonderheit, die auch exportiert wird, ist das Knäckebrot und natürlich finden immer wieder auch Touristen ihren Weg in die Stadt. Erreicht wird diese sowohl mit der Bahn als auch die S-Bahn Hannovers. Ebenfalls existieren Verbindungen über drei Bundesstraßen..

Das Autohaus Heinemann schreibt Automobilkompetenz groß. Seit mehr als 75 Jahren sind wir nun schon für unsere Kundinnen und Kunden da und haben seitdem auch eine Fülle an Fahrzeugen nach Celle geliefert. Sprechen Sie uns jederzeit gerne an und freuen Sie sich auf eine große Auswahl an erstklassigen Fahrzeugen. Wir sind ausgewiesene Spezialisten und bieten Ihnen sowohl individuelle Neuwagen als auch eine Tageszulassung sowie Gebrauchtwagen und Jahreswagen.

Der Hyundai Kona ist der „Beau“ in der Modellpalette seines koreanischen Herstellers. Luc Donckerwolke, der in der Vergangenheit bereits die Edelmarken Lamborghini und Bentley mit seinen Entwürfen versorgt hatte, zeichnete das SUV und heimste sogleich sowohl den red dot design award als auch den iFDesign Award ein. Des Weiteren wurde der Hyundai Kona zum „North American Utility Vehicle of the year 2019“ auserkoren. Auf dem Markt ist der Kona bereits seit 2017 und wird mittlerweile sowohl in einer Hybridversion als auch als Elektroauto angeboten. Der Name Kona nimmt auf einen Küstenabschnitt auf Hawaii Bezug und in der Tat ist das kleine SUV ein Wellenreiter im positivsten Sinne. Unterstrichen wird dies durch die Offroad-Optik und eine Bodenfreiheit von immerhin 17 Zentimeter sowie Allradantrieb.

Eckdaten zum Hyundai Kona

Mit einer Länge von 4,17 Meter ist die Innenstadt die Spielwiese des Hyundai Kona. Der kleine Koreaner erfreut durch einen Wendekreis von lediglich 10,60 Metern, liefert jedoch angesichts einer Breite von 1,80 Meter und 1,56 Meter Höhe ausreichend Platz im Innenraum. Bis zu fünf Erwachsene dürfen es schon sein, denn der Radstand von 2,60 Meter gilt als Garant für Beinfreiheit. Als „Lademeister“ erweist sich der Hyundai Kona sowohl im Kofferraum mit 361 Liter als auch nach Umklappen der hinteren Sitzbank. Stolze 1.143 Liter sind für ein Mini-SUV ein echtes Ausrufezeichen und unterstreichen den praktischen Nutzen des Schönlings. Zugegeben: wer sich für einen Elektroantrieb entscheidet, muss naturgemäß mit etwas weniger Stauraum kalkulieren.

Unter der Motorhaube des Kona arbeiten sowohl Benzin- als auch Diesel- und Hybrid-Aggregate und wer will, entscheidet sich für einen reinen Elektroantrieb. Anders formuliert, herrscht in diesem Bereich eine regelrechte Vollversorgung, die innerhalb eines Leistungsspektrums von 115 bis 204 PS untergebracht wird. Die Kraftübertragung erfolgt entweder manuell oder über ein siebenstufiges Doppelkupplungsgetriebe. Zur Höchstform läuft der Kona ebenfalls mit dem Elektromotor auf, der eine Beschleunigung von 7,6 Sekunden auf 100 km/h hinlegt und sage und schreibe 449 Kilometer Reichweite bietet.

Annehmlichkeiten des Hyundai Kona

Futuristisch? Ein wenig, aber auf jeden Fall zukunftsweisend. Der Hyundai Kona ist hinsichtlich seiner Ausstattung bemerkenswert fortgeschritten und unterstreicht dies unter anderem mit einem besonders leistungsstarken Head-Up-Display. Weitere technische Features liefert das Infotainment mit der Möglichkeit einer Integration von Smartphone und Co.. Acht Zoll Bildschirmdiagonale lassen sowohl die Navigationskarte in Echtzeit als auch Inhalte aus dem Smartphone oder von Apps auf den Screen. Radio wird dabei von Haus aus digital empfangen und natürlich werden mobile Geräte induktiv aufgeladen.

Ausstattung des Hyundai Kona

Wer im Hyundai Kona Platz nimmt, darf sich auf beheizte Ledersitze freuen. An warmen Tagen sorgt hingegen die Klimaautomatik für angenehme Temperaturen im Innenraum. Des Weiteren geht man mit dem Kona im wahrsten Sinne des Wortes auf „Nummer sicher“. Beim Euro-NCAP-Crashtest waren es fünf von fünf Sternen, mit denen die Tester sicher auch den vielen Assistenzsystemen Rechnung trugen. Eintretende Müdigkeit wird erkannt und mit einem Warnton sowie einer optischen Warnung quittiert und der autonome Notbremsassistent ist in der Lage, Fahrzeuge bis Tempo 180 zu erkennen und bei Fußgängern bis zu einer Geschwindigkeit von 64 km/h zu bremsen. Ebenfalls verfügt das SUV über einen Geschwindigkeitsregler mit Abstandsfunktion und eine Rückfahrkamera. Wer in der City unterwegs ist, erfreut sich zudem an umfassenden „Helferlein“ für das Ein- und Ausparken.

Mit dem Hyundai Kona für Celle steigen Sie nicht nur in ein praktisches, sondern auch in ein hoch emotionales Auto. Das Design ist einfach eine Augenweide und die Effizienz der Motoren kann sich ebenfalls sehen lassen. Ein weiteres Argument für einen Hyundai Kona in Celle sind die vielen Assistenzsysteme und Extras. Sie gehen sprichwörtlich auf Nummer sicher und genießen die höchsten Standards. Gerne nehmen wir Ihren aktuellen Gebrauchten in Zahlung. Lassen Sie uns einen fairen Preis festlegen und diesen beim Kauf Ihres Hyundai Kona anrechnen. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer praktischen Ratenzahlung und verzichten in den meisten Fällen auf eine Anzahlung.